freude besiegt furcht


westbahnhof, u6. viele leuten wollen gleichzeitig rein. eine ältere dame wird von einem stattlichen herrn schwarzafrikanischen ursprungs mit einer entsprechenden, galanten handbewegung vorgebeten. sie schaut auf, kurz huscht sowas wie furcht vor dem fremden über ihr gesicht, um dann von einer breiten freude abgelöst zu werden. “danke!” ja, danke, für diese kleinen freuden des alltags!